• Risotto mit Pfifferlingen

    Wer liebt denn kein Risotto? Unsere Küche der Délice La Brasserie hat ihre Tipps und Tricks für ein gelungenes Risotto mit Pfifferlingen verraten.

    Profi Tipp:  Unser Koch Paul empfiehlt den Risotto Reis während des Anschwitzens zu würzen, da er so den Geschmack am besten aufnimmt.

    Zutaten für 2 Personen:

    • 2 Schalotten
    • 2 EL Olivenöl
    • 150 g Risottoreis
    • 100 ml  trockener Weißwein
    • 500 ml heiße Gemüsebrühe
    • 250 g Pfifferlinge
    • ein großzügiger Schuss Cognac
    • 20 g Butter
    • 40 g Parmesan, frisch gerieben

    Zubereitung: 

    Würfeln Sie eine Schalotte fein und schwitzen diese in Olivenöl an.  Nach ein paar Minuten geben Sie den Risottereis dazu und schwitzen ihn mit an. Anschließend mit Weißwein ablöschen und nach und nach mit ein bisschen Gemüsebrühe aufgießen. Dazu einen Topf mit heißer Gemüsebrühe bereitstellen. Warten Sie, bis fast die gesamte Flüssigkeit verkocht ist bevor Sie die nächste hinzufügen. Nach ca. 10-15 Minuten den noch sehr bissfesten Reis von der Kochstelle nehmen und leicht abkühlen lassen.

    Die Pfifferlinge und Schalottenstreifen in Olivenöl anschwitzen und mit einem kräftigen Schuss Cognac ablöschen. Nun den Risottoreis hinzugeben und wieder nach und nach mit Gemüsebrühe aufgießen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Je nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss ein paar Butterflocken sowie Parmesan unterrühren. Bon Appétit!